Aktuelle Pressemitteilung

Ein Stück Musikgeschichte

Mit „ELVIS – Das Musical“ kehrt die erfolgreichste Musical-Biographie über den King zurück nach Berlin

(Berlin, 9. Juli 2019) Um den Tod von Elvis Presley ranken sich nach wie vor Legenden und Mythen, die den "King" bis heute unvergesslich machen. Offiziell ist Elvis am 16. August 1977 auf seinem Anwesen "Graceland" an einem Herzstillstand gestorben. Der weltweit erfolgreichste Solo-Künstler wurde nur 42 Jahre alt und prägte mit seiner Musik Generationen wie kaum ein anderer. Um ihm ein musikalisches Denkmal zu setzen, präsentiert "ELVIS – Das Musical" vom 31. Juli bis 8. September 2019 im Estrel Festival Center Berlin emotional, stimmgewaltig und mitreißend Elvis gesamtes musikalisches Repertoire – von Gospel und Blues bis hin zu Rock’n’Roll. Aufwändige Choreografien, Spielszenen sowie Original-Filmsequenzen führen die Zuschauer mehr als zwei Stunden lang durch die wichtigsten Stationen in Elvis Leben. Höhepunkt der Show ist das Hawaii-Konzert von 1973 – das erste Konzert, das weltweit live im TV übertragen wurde und mit dem Elvis ein Stück Musikgeschichte geschrieben hat. Dargestellt wird der King von Grahame Patrick, der zu den weltweit besten Elvis-Darstellern zählt. Der gebürtige Ire spielt mit der Vision der perfekten Täuschung – jede Geste sitzt, die Mimik passt zu hundert Prozent, die Kostüme stimmen bis zur letzten Paillette überein und natürlich singt er live: Von "Love Me Tender" über "Jailhouse Rock" bis hin zu "Suspicious Minds", aber auch Gospel-Songs wie "Why me, Lord?" und "How great thou art". Erstklassige Sängerinnen und Sänger, Schauspieler, Tänzerinnen sowie die Musiker gestalten ein unvergessliches Showerlebnis. Seine Einzigartigkeit erhält "ELVIS – Das Musical" auch durch die Einbindung von Wegbegleitern des King. Ed Enoch, Leiter des "The Stamps Quartet", stand von 1971 bis 1977 bei über 1.000 Konzerten in Las Vegas mit dem echten Elvis auf der Bühne. Auch in Berlin wird er mit seinen "Stamps" die Show musikalisch unterstützen. Ebenfalls dabei sind Elvis Tour-Manager und Konzertfotograf Ed Bonja sowie – vom 19. bis 25. August – Presleys Bodyguard Sam Thompson. Beide werden nach den Shows für Autogramme zur Verfügung stehen.

Tickets erhältlich unter www.stars-in-concert.de oder bei der Ticket-Hotline 030 6831 6831

ELVIS – Das Musical 31. Juli bis 08. September 2019

Mi, Do, Fr und Sa 20.30 Uhr, So 19 Uhr Karten jeweils ab 24 Euro

Estrel Berlin, Sonnenallee 225, 12057 Berlin

Archiv

Berlin, den 09.07.2019: Um Elvis ein musikalisches Denkmal zu setzen, präsentiert "ELVIS – Das Musical" vom 31. Juli bis 8. September 2019 im Estrel Festival Center Berlin emotional, stimmgewaltig und mitreißend Elvis gesamtes musikalisches Repertoire- von Gospel und Blues bis hin zu Rock’n’Roll.

Berlin, den 15.05.2019: Vor 35 Jahren verschaffte das Album "Private Dancer" Tina Turner den weltweiten Durchbruch als Solokünstlerin. Dazu kommt ihr 80. Geburtstag im November. Jetzt macht "Simply the Best – Die Tina Turner Story" nach erfolgreicher Tournee von mehr als 50.000 Zuschauer auch Station in Berlin.

Berlin, den 29.04.2019: Bernhard Kurz, der mit seinen „Stars in Concert“-Showproduktionen bereits mehr als 5,5 Millionen Zuschauer begeistert hat, wurde am Samstag mit dem Medien- und Tourismuspreis „Goldene Sonne 2019“ ausgezeichnet.