Bernhard Kurz zum verlängerten Lockdown

NEWS

Produzent Bernhard Kurz zur aktuellen Situation

Stars in Concert“ im verlängerten Lockdown

Berlin, 27.11.2020

Liebe Freundinnen und Freunde,

Liebe Fans der „Stars in Concert“-Produktionen,

wir alle haben harte Zeiten hinter uns und es werden noch schwierige Wochen auf uns zukommen. Wir haben versucht in den letzten Wochen mit „Stars in Concert“ so oft es ging zu spielen. Und Ihr – unser Publikum - habt Euch sehr diszipliniert an alle Hygieneregeln gehalten. Auch die Cast hat minutiös die Vorgaben umgesetzt. Um unter höchstmöglichen Sicherheitsbestimmungen spielen zu können, haben wir alle möglichen Maßnahmen getroffen und in neueste Technik investiert. Sogar ein Mikrofon, das mit einer Plexiglasscheibe als Spuckschutz versehen wurde, haben wir in dieser Zeit erfunden. Als wir im August nach dem ersten Lockdown erstmals wieder auf die Bühne duften, waren alle Vorstellungen sehr emotional – für Euch sowie für uns. Dies hat uns gezeigt, dass ein Live-Konzert nicht durch Online-Auftritte ersetzt werden kann.

Wir haben es in diesen Sommerwochen sehr genossen für Euch zu spielen und wir hoffen, dass das auch in nicht zu langer Zeit wieder möglich ist. Bis Mitte dieser Woche hatte ich gehofft, dass wir ab dem ersten Advent im Estrel Showtheater mit der Christmas-Show den Spielbetrieb aufnehmen können und zusätzlich im Dezember drei Gospel-Konzerte mit Grahame Patrick und dem Stamps Quartett spielen. Leider wurde dies von der Regierung und vom Senat Berlin unmöglich gemacht. Dabei gibt es keinen einzigen Hinweis, dass sich jemand bei einem Besuch im Estrel Showtheater infiziert hätte. Der Senat bemängelte dennoch die Zuschauermassen, die ins Estrel strömen würden. Jetzt sieht es wohl so aus, dass wir alle Veranstaltungen bis zum 22. Dezember stornieren werden.

Ich hoffe immer noch ein klein wenig, dass wir zumindest über die Feiertage (25. bis 27. Dezember) spielen dürfen. Sollte dies nicht der Fall sein, werden wir wohl auch im Januar schließen müssen.

Ab dem Februar hoffen wir dann wieder auf Tournee gehen zu können:

„Elvis - Das Musical“: 14.03. bis 13.05.2021

„Simply The Best“: 30.03. bis 09.05.20221

„Thank You For The Music“: 15.02. bis 07.04.2021

„All You Need Is Love“ 05.06. bis 25.07.2021 im St. Pauli Theater/Hamburg sowie

02.01. bis zum 27.04.2022 auf Tour

Um uns fit zu halten, werden wir die freie Zeit zu nutzen, um uns u.a. neue Lieder und neue Showvarianten auszudenken.

Euer Applaus und Eure Leidenschaft werden uns in dieser Zeit fehlen! Vielen Dank für Eure Unterstützung. Ein großer Dank an alle Künstlerinnen, Künstler, Tänzerinnen und Musiker, die Ihre ganze Kraft in den Dienst der Show stellen.

Es grüßt Euch aus dem Estrel Showtheater

Euer Bernhard Kurz, Produzent Stars in Concert

 

 

Info-Hotline: +49 30 6831 6831

 

 

Weitere News

Vom Lockdown zum Countdown: Nur noch wenige Tage und das Estrel Showtheater kehrt aus dem Dornröschenschlaf zurück. Den Startschuss für die Wiederaufnahme gibt am 16. Juli die international gefeierte Produktion „Thank you for the music – Die ABBA-Story“, die bis zum 15. August zu sehen sein wird.

Nach dem großen Erfolg des Video-Streams von „Elvis – Das Musical“ mit über 3.200 Zuschauer:innen bringen wir am Montag, den 3. Mai um 20:15 Uhr, erneut Showfeeling in Ihr Wohnzimmer. Exklusiv für Sie streamen wir an diesem Abend die schönsten Szenen aus der beliebten Show „Iˈm a Soul Man – Die Blues Brothers Show“.

Tina Turner verliert Rechtsstreit gegen ihre Doppelgängerin

Das Oberlandgericht Köln hat 17. Dezember eine Klage von Tina Turner gegen ein Werbeplakat der Show „Simply The Best“ abgewiesen.