Lareena Mitchel begeistert bei „Stars in Concert“ als britischer Megastar

BERLIN, 30.01.2017: 

Adele bringt Glamour nach in Neukölln

Adele ist eine Ausnahmekünstlerin, die mit über 100 Millionen verkauften Tonträgern und Auszeichnungen wie dem Oscar, dem Golden Globe und dem Grammy zu einer der erfolgreichsten Sängerinnen des 21 Jahrhunderts zählt. Mit ihren Hits „Hello“, „Someone Like You“ oder der Titelmusik des James Bond Films „Skyfall“, stürmte sie die Charts und begeistert Menschen weltweit. Berlins Erfolgsshow „Stars in Concert“ holt ab März 2017 mit Lareena Mitchell die weltweit beste Doppelgängerin der Soul-Diva Adele, live auf die Bühne des Estrel Festival Centers. Ein Showerlebnis der Extraklasse, das man sich unter keinen Umständen entgehen lassen sollte.

Im zarten Alter von 14 Jahren begann Lareena Mitchell in der Soul-Band ihres Vaters „Souled As Seen“ mitzusingen. In dieser Zeit hatte die Britin die Gelegenheit mit Künstlern wie Jools Holland, Edwin Starr, Heather Small aufzutreten. Neben ihrer Bandkarriere, macht die zweifache Mutter vor allem mit ihren Solo-Auftritten von sich reden, bei denen sie Hits jeglicher Art der 60er Jahre bis zur heutigen Zeit covert. In einer Soul & Motown Show singt Mitchell zudem Klassiker von Martha Reeves & The Vandellas, Diana Ross & The Supremes, Gladys Knight oder Aretha Franklin. In der TV-Sendung The Voice UK trat sie 2013 als Kandidatin an und wurde von dem britischen Popsänger Tom Jones in sein Team geholt. Aufgrund ihrer faszinierenden Ähnlichkeit zu Adele wurde Mitchell mit dem „Number One Act to The One & Only Adele“ ausgezeichnet. Keinem anderen Doppelgänger ist es bisher gelungen, so nah an das Idol aus Großbritannien heranzukommen. Mit ihrer kraftvollen und dynamischen Stimme unterhält sie jedes Publikum und erschafft mit ihrer Bühnenpräsenz die Illusion, die echte Adele stünde leibhaftig auf der Bühne.

Mit einem immer wechselnden Showprogramm begeistert „Stars in Concert“ bereits seit 20 Jahren ein Millionenpublikum. Dabei setzt Produzent Bernhard Kurz auf die weltbesten Doppelgänger, die in faszinierender Weise die größten Musikstars aller Zeiten auf die Bühne des Estrel Festival Centers bringen. Angefangen bei Joe Cocker, über Amy Winehouse, die Blues Brothers bis hin zu Elvis Presley – „Stars in Concert“ lässt Künstler früherer Zeiten wieder auferstehen und ermöglicht ein Live-Konzert, das es im wahren Leben niemals hätte geben können.

 „Stars in Concert“

im Estrel Festival Center

bis 25. Juni 2017

Mi / Do / Fr / Sa 20.30 Uhr, So 17.00 Uhr

Show-Tickets ab 24 Euro pro Person; zzgl. 15% VVK-Gebühren

Karten unter Ticket-Hotline 030 6831 6831,

im Internet unter www.stars-in-concert.de

oder direkt im Estrel Berlin, Sonnenallee 225, 12057 Berlin

 

 

Zur Newsübersicht ...

Zur Presseübersicht ...