SING WITH THE KING

Benefizkonzert mit Elvis‘ legendärem Gospelchor am 4. August in der Grunewaldkirche zugunsten der Kulturloge Berlin

BERLIN, 22. JULI 2014: Elvis Presley war ein großzügiger Mensch: Vor allem für Menschen in Not hatte er Herz und stellte jedes Jahr zu Weihnachten Schecks für Stiftungen und Krankenhäuser aus. Auch Elvis Presleys legendärer Gospelchor „The Stamps Quartet“ engagiert sich sozial und gibt zusammen mit Grahame Patrick, der regelmäßig in der Show „Stars in Concert“ in die Rolle des Elvis Presley schlüpft, am 4. August ein Gospel-Benefizkonzert in der Grunewaldkirche. Die dort gesammelten Spenden gehen an die Kulturloge Berlin, die sich für kulturelle Teilhabe einsetzt, indem sie Theater- oder Konzertplätze an Menschen mit geringem Einkommen vermittelt, die sich einen Besuch nicht leisten können.

 

Präsentiert werden an dem Abend ausschließlich Elvis' Lieblingsgospelsongs, darunter Titel wie „How great you are“, „Amazing Grace“ und „You'll never walk alone“. Grahame Patrick, der unter anderem noch bis zum 17. August in „Elvis – Das Musical“ im Estrel zu sehen ist, wird a capella von Elvis‘ Wegbegleiter Ed Enoch und dem „The Stamps Quartet“ unterstützt. Der Gospelchor begleitete den King von 1971 bis 1977 bei über 1.000 Konzerten und sang zudem bei seiner Beerdigung am 18. August 1977. Der Chor zählt zu den bekanntesten Gospelgruppen der Welt, wurde mehrfach mit dem Grammy Award ausgezeichnet und in die Gospel Music Hall of Fame aufgenommen.

Der Eintritt ist frei, jedoch sind Spenden für die Kulturloge Berlin selbstverständlich willkommen. Um Platzreservierung unter presse@kulturloge-berlin.de wird gebeten.

 

Benefizkonzert

4. August 2014 um 19.30 Uhr

Grunewaldkirche, Bismarckallee 28b, 14193 Berlin-Wilmersdorf

 

 

Zur Newsübersicht ...

Zur Presseübersicht ...